Donnerstag, 1. November 2012

Soap & Glory Testreihe

In der letzten Box of Beauty war als Hauptprodukt die heiß begehrte und von allen umverschwärmte Bodybutter von Soap&Glory enthalten. In einer der vorherigen Boxen hatte ich mir bereits schon das Face Serum ausgesucht. Da ja in dem letzten Douglas Card Magazin ein Gutschein für die vergünstigte Handcreme dabei war, hatte ich mir die zusammen mit dem Reinigungstüchern bestellt und wollte die 4 Produkte mal testen und reviewen.

Was mich sehr angesprochen hat ist die Verpackung, der Retro-Style ist einzigartig und gefällt mir wahnsinnig gut. Habe mich mehrfach dabei ertappt nur alleine schon wegen der Vepackung die Produkte kaufen zu wollen....! 
Farblich sind die Produkteverpackungen allle in ein weiß-,rosa und puderfarben gehalten. 
Alles in einem sehr schön anzusehen, mit einem absoluten *habenwollen* Faktor!!!



Soap & Glory Reinigunstücher 25 Stück (5,95€)

3-in-1-Gesichtsreinigungstücher mit einem aus Seegras hergestellten, säurefreien Exfoliations-Komplex und einem aromatischen Mix aus Kamille, Minze und feuchtigkeitsspendendem Glycerin. Die Tücher entfernen Make-up, Unreinheiten, Öl und tote Hautzellen, lassen die Haut glatter aussehen und wirken angenehm erfrischend. Das Ergebnis: eine optimal gereinigte, geschmeidig weiche Haut. Für jeden Hauttyp geeignet.


Fazit:
Diese Tücher haben zwei Seiten, eine zum Make-up Entfernen und eine soll aufgrund ihrer etwas raueren Seite auch einen leichten Peelingeffekt haben. Habe beide Seiten angewendet und auch mit etwas Druck leider so einen Effekt nicht festgestellt. Finde ich aber nicht schlimm, denn ich habe sehr empfindliche und trockene Haut, bei der ein tägliches Peeling eher Kontraproduktiv ist. Außerdem soll man ja ein Peeling nur 1x in der Woche machen um die Haut zu schonen. 
Diese Tücher sind nur für das Gesicht und nicht für die Augen geeignet, was für einige praktisch gesehen schlecht sein könnte, da man einen zusätzlichen Augenmake-up Entferner benötigt. Ich persönlich verwende für die Augen grundsätzlich nur Augenmake-up Entferner, da diese einfach noch schonender Reinigen als viele All-in-One Produkte!
Den Geruch würde ich als frisch und dezent beschreiben, allerdings rieche ich weder Kamille noch Minze o.ä. raus. Habe die Tücher trotz meiner doch recht empfindliches Haut gut vertragen. Hatte keine Spannungsgefühle, Trockenheitsfältchen oder schuppige Hautstellen. Die Haut fühlt sich weich und gescheidig an und duftet sehr angenehm. War nach dem anwenden echt begeistert! 
Die Reinungswirkung würde ich als "ok" beschreiben... man muss schon mehrfach über das Gesicht drüber gehen und auf jedenfall danach noch ein Gesichtswasser verwenden. Aber auch bei anderen Reinigungstüchern (benutze aktuell die von alverde) habe ich die selbe durchschnittliche Reinungswirkung festgestellt habe.
Habe mir die INCIS Liste mal genauer angesehen und festgestellt das weder Silikone, Sulfate, Parabene oder Paraffine enthalten sind, einziger Minuspunkt ist das Glycerin, das an dritter Stelle steht und die Haut austrocknen kann wenn es zu hoch dosiert ist. 

Alles im einem bin ich mit den Tüchern sehr zufrieden und kann sie unbedenklich weiterempfehlen. 



Soap & Glory Bodybutter 250ml (16,95)

Die speziell für trockene bis sehr trockene Haut entwickelte Körperbutter mit Wildrosenöl, Kakaobutter und feuchtigkeitsbindender Formel hilft, die Geschmeidigkeit der Haut zu erhalten. Parfümiert mit dem wunderbaren Duft von Mist you Madly mit den Noten von Bergamotte, Cassis, Magnolien, Freesien, Vanille und Moschus.

Fazit:
Habe die Bodybutter jetzt ca. 3 Wochen auf Herz und Nieren geprüft und auch mal die INCIS Liste durchstöbert.
Positiv kann ich in meinem Fall sagen das mir der Duft wahnsinnig gut gefällt und auch noch sehr lange auf der Haut zu riechen ist. Für eine Bodybutter lässt sie sich erstaunlich gut verteilen und zieht schnell ein. Wenn die Creme eingezogen ist hat man eine ganz weiche Haut und Hautunebenheiten sind spürbar weniger geworden. In der Anwendung ist die Bodybutter auch sehr sparsam (habe jetzt nach 3 Wochen noch ca. 1/3 drin).
So jetzt leider zum negativen....! Hatte nach dem eincremen immer irgendwie das Gefühl, das meine Haut nicht "atmen kann" und nach jedem Duschen hatte ich wieder die trockene, raue Haut. Fand das komisch und habe dann mal die INCIS Liste studiert und festgestellt das dort der Silikonanteil doch recht hoch ist. Naja das würde natürlich alles erklären, denn jeder weiß das sich Silikon wie ein Film auf der Haut ablegt und somit eine glatte weiche Haut vortäuscht. Naja und nach jedem Duschen wurde das Zeug abgespült und meine trockene Haut kam wieder zum Vorschein. Im Grunde pflegt man seine Haut eigentlich nicht, sondern man täuscht ein schönes Hautbild vor. 
Was ich auch bedenklich finde vor allem im Bezug auf Allergiker ist, das insgesamt fünf verschiedene Parabene enthalten sind. Gut mittlerweile heißt es das sie gar nicht so schädlich sind wie sie dargestellt werden, aber sie stehen trotzdem im Verdacht vor allem bei Menschen mit trockener und empfindlicher Haut Allergien auszulösen. Ich denke wenn ein oder zwei niedigdosierte Parabene enthalten sind, kann man da mal drüber hinwegsehen, aber gleich FÜNF??? Finde das schon ziemlich heftig. 

Für mich wäre es trotz des tollem Duftes kein Nachkaufprodukt...ja,  viele werden das jetzt bestimmt anders sehen ;-) aber ich denke jeder kann für sich selber entscheiden, was er sich da auf die Haut "schmiert". Für mich sind die Inhaltsstoffe in dem Fall leider ein K.O. Kriterium. 



Soap & Glory-Make Yourself Youthful rehydrating Face Serum 50 ml (24,95 €)

Superaktiv-Anti-Aging-Serum mit hautberuhigender Sheabutter, stimulierendem Ginseng, straffenden und feuchtigkeitsspendenden pflanzlichen Extrakten, belebendem Orangenöl sowie dermatologisch getestetem Regenerationskomplex. Das Serum mindert Falten und Hautunebenheiten, kann Pigmentflecken reduzieren und wirkt porenverfeinernd. Bereits nach einer 30-tägigen Anwendungszeit kann sich die Haut spürbar glatter, gesünder, straffer und jünger anfühlen. Geeignet für alle Hauttypen.
Morgens und/oder abends auf die gut gereinigte Haut auftragen (Gesicht, Hals, Dekolleté, Hände). Anschließend eine Feuchtigkeitscreme auftragen. 


Fazit:
Das Serum hat eine weißlich-etwas durchsichtige Farbe und eine doch eher gel-artige Konsistenz. Den Geruch finde ich sehr angenehm und man riecht ein wenig das Orangenöl herraus. Aufgrund der leichten Textur lässt es sich gut verteilen und zieht schnell ein. Man kann nach kurzer Zeit wenn es gewünscht ist eine nachfolgende Pflege auftragen. Von der Wirkung her war ich im nachhinein sehr überrascht. Meine Unebenheiten an der Stirn sind deutlich weniger geworden und meine Haut hat sich weich und durchfeuchtet angefühlt. Positiv ist finde ich außerdem das keine Silikone und nur wenige Parabene ennthalten sind. 

Tolles Produkt, das wirklich wirkt und absolut zu empfehlen ist.



Soap & Glory - Hand Food Handcream 50 ml (3,95€)

Die nicht fettende, feuchtigkeitsspendende Handcreme mit Sheabutterund Macadamiaöl macht trockene und strapazierte Haut wieder seidigweich und geschmeidig. Mit blumig-fruchtige Duft nach Bergamotte, Erdbeere und Mandarine verwöhnt die Sinne.


Fazit:
Der Duft ist sehr angehm leicht und blumig. Die Creme hat eine weiche Konsistenz, lässt sich gut verteilen und zieht schnell ein. Sie soll angeblich keinen fettigen Film zurück lassen. Dem kann ich nur teilweise zustimmen. Auf dem Handrücken und der Oberseite der Finger stimmt das auch, jedoch haben sich meine Handflächen und Fingerspitzen schmierig angefühlt. Dieses Gefühl blieb leider auch noch eine Weile erhalten. Nach durchlesen der INCIS Liste war mir klar dass das schmierige Gefühl auf den hohen Silikonanteil zurück zuführen ist. Auch Konservierungsstoffe (Parabene) sind wieder merhfach enthalten, was mich bei einer Haltbarkeit von 24 Monaten nicht wundert.
Was mich auch stutzig gemacht hat war der Warnhinweis auf der Rückseite der Verpackung: Diese Handcreme nicht auf gereizter oder geschädigter Haut verwenden!!! Finde ich sehr seltsam und bedenklich. Habe sowas ehrlich gesagt auch noch nie auf einer Handcremeverpackung gelesen.

Tja auch diese Handcreme ist leider bei mir durchgefallen, habe bedingt durch meine Arbeit sehr trockene und beanspruchte Hände, die viel Pflege brauchen. Da bringt mir eine Silikonbombe, die verhindert das die wichtigen Pflegestoffe einziehen und die Haut arbeiten kann, leider so rein gar nichts. Habe z.zt. die Burt´s Bees Handcreme und eine von Lush in Verwendung und die sind zum einen von den Inhaltsstoffen einfach klasse und pflegen meine Haut spürbar besser.



Die kleine quietsche Ente gabe es übrigens bei Douglas gratis mit dazu, wenn man ein Soap&Glory Produkt gekauft hat.
Mein Hund fand die Ente so toll das er sie gar nicht mehr her geben wollte und ich sie gegen Leckerlie´s eintauschen musste :-)


Mein Fazit zu diesen Produkten fällt gemischt aus, zwei Produkte haben mir gefallen und zwei nicht, bei mir sind neben dem Geruch, vor allem die Inhaltsstoffe ausschlaggebend dafür ob ich ein Produkt wiederkaufe oder nicht. Denke aber das Menschen die nicht so viel Wert auf Inhaltsstoffe legen, bestens mit den Produkten von Soap & Glory zurecht kommen werden. Sie riechen wirklich alle toll ( ja auch hierrüber lässt sich natürlich streiten *grins*), die Verpackung ist klasse und sie sind doch einigermaßen erschwinglich.




Kommentare:

  1. Die Bodybutter klingt eigentlich an für sich gar nicht so schlecht, finde ich :). Allerdings finde ich es schon doof, wenn man einfach merkt das die Haut nicht richtig atmen kann und am Schluss die trockene Haut wieder da ist. Denn das ist ja eigentlich nicht Sinn und Zweck der ganzen Sache. Aber eines find ich super und zwar die quietsche Ente :D

    Liebste Grüße :*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja wie gesagt ist bestimmt auch von dem Hauttyp abhängig...! Die Silikone sind ja auch in vielen Pflegeprodukten drin, da ist soap&Glory ja kein Einzelfall... Finde es einfach schade das solche Inhaltsstoffe verwendet werden, nur weil sie in der Anschaffung günstig sind. Aber das Produkt im Gegenzug sehr teuer ist und der Verbraucher im grunde etwas verarscht wird. Die Biokosmetik schafft das doch auch, warum dann solche Firmen nicht.

      Löschen
  2. Ich habe dich getaggt und würde mich freuen wenn du mit machst.
    LG Janine
    http://janines-beauty-ecke.blogspot.de/2012/11/ein-neuer-tag.html

    AntwortenLöschen