Donnerstag, 22. November 2012

Glossybox November 2012

Ich melde mich nach einer doch recht langen (Umzugs-) Pause zurück mit der Glossybox November 2012. Hatte die Glossybox nach der grandiosen Septemberausgabe gekündigt und wollte erstmal abwarten wie die Boxen sich so entwickeln. Ihr kennt das ja von Glossybox....auf eine gute Box folgen ein bis zwei schlechte....! Habe mir dann die Oktoberbox auf einigen Blogs und Youtubevideos angesehen und war echt überrascht. Naja und nach langen hin und her habe ich mich dann dazu entschlossen der Glossybox noch eine zweite Chance zu geben!
Habe die Novemberbox dank eines Gutscheines für 10 Euro bekommen und war mit dem Inhalt sehr zufrieden. Man hört und liest ja immer wieder, das einige, die die Boxen vergünstigt bekommen oder ihre Glossydots eingelöst haben, unzufrieden mit ihrer Box waren, weil diese vom Wert bzw. den Produkten her schlechter war, als von denen die den vollen Betrag gezahlt haben. Dies kann ich auf keinen Fall bestätigen, hatte mehr dekorative Kosmetik drin als bei Boxen die ich voll bezahlt habe. Außerdem fand ich die Zusammenstellungen der einzelnen Produkte sehr gelungen :-)




1) Gertraud Gruber - Multi Stick Lippen & Augen Farbe 53 9g (6,90€)

Die schimmernde Farbnuance des pflegenden Multisticks lässt Augen und Lippen erstrahlen und kürt Sie zum neuen Stern am weihnachtlichen Firmament. Die wasserfeste Formel mit der weichen und geschmeidigen Textur sorgt für eine lang anhaltende und perfekte Glanzleistung. 

Fazit:
Dieser Stick soll sowohl für die Augen als auch für die Lippen sein... hmm halte von solchen Multi-Stiften eigentlich wenig. Denn Lippen und Augen haben ganz andere Bedürfnisse, meine jedenfalls. Die Farbe würde ich als bronze definieren, den Geruch kann ich leider nicht beschreiben, da mein kompletter Boxeninhalt nach der parfümierten Bodylotion riecht :-). Das Auftragen ging ganz leicht und ohne viel Druck was für die Augen ja ideal ist. Hatte den Stick zuerst auf die Lippen aufgetragen und kam damit irgendwie gar nicht zurecht. Zum einen gibt er ungleichmäßig Farbe ab, vor allem wenn die Lippen feucht sind und zum anderen trocknet er die Lippen sehr aus bzw. setzt sich in den Lippenfältchen ab. Das Ergebnis war ein "Horrorschock in bronze", so wäre ich noch nicht mal zu Halloween auf die Straße gegangen. Werde in nochmal für die Augen probieren, denke aber das die Anwendung bedingt durch die dicke Stiftspitze schwierig sein wird. Vielleicht kann man ihn ja auf der Wasserlinie anwenden, wenn das restliche AMU auch in der Farbe gehalten wird.


2) Kérastase - Masque Oléo-Relax 30ml (5,48€)

Rebellisches Haar, nein danke! Mit der glättenden und pflegenden Maske zähmen Sie widerspenstiges und trockenes Haar. Die perfekte Disziplinierung für einen hinreißend glatten Look.

Fazit:
Auf die Maske bin ich mal gespannt.... leider sind auch hier viele Silikone enthalten aber da ich z.zt. bedingt durch meinen Umzug mal meine ganzen kleinen Shampoo Proben aufbrauche (in denen auch Silikon enthalten ist) würde die Haarmaske gerade in mein Programm passen. Werde sie heute abend mal austesten. Große Erfolge verspreche ich mir allerdings nicht, da man bedingt durch die Silikone ja eh weiche und geschmeidige Haare hat. Finde die Probengröße aber gut.... für mein langes Haar wird sie ca. für zwei Anwendungen reichen. Der Geruch ist leicht blumig und sehr angenehm :-)


3) Kryolan Glossybox - Blusher in glossy Pink 2,5g (12,90€)


Die Special Edition von Kryolan & GLOSSYBOX zaubert einen Hauch von Frische in Ihr Gesicht und sorgt für einen charmanten Apfelbäckchen-Look. Der farbintensive und lang anhaltende Blush ist das perfekte Winteraccessoire! 

Fazit:
wow...tolle Farbe und passend auf dem Lippenstift aus einer der vorherigen Boxen abgestimmt. Der Blush ist sehr sheer, aber man kann die Farbe durch mehrere Schichten sehr gut intensivieren. Muss mal positiv erwähnen das die goddies von Glossybox und Kryolan qualitativ echt gut und die Farben absolut alltagstauglich sind. (Die im rechten Bild geswachte Farbe ist in 3 Schichten aufgetragen)



4) Thierry Mugler - Womanity Perfumed Body milk 100ml (17,50€)

Mit der leichten und roséfarbenen Lotion bescheren Sie sich Ihr persönliches vorweihnachtliches Verwöhnprogramm. Natürlicher Feigenextrakt und die zarte orientalische Duftnote des Womanity Eau de Parfums hinterlassen ein rundum entspanntes und gepflegtes Hautgefühl. 

Duftnote: blumig-orientalisch

Fazit: 
Also für ne parfümierte Bodymilk riecht diese ziemlich intensiv und ist sehr langanhaltend!! Der Duft kam mir schon beim öffnen des Deckels entgegen und sämtliche Produkte und Zettel rochen danach obwohl die Lotion noch verschlossen war. Den Geruch würde ich als warm, schwer und sinnlich beschreiben....der ideale Winterduft. Die Creme lässt sich gut verteilen und zieht sehr schnell ein. Der Duft hält wie erwartet sehr sehr lange! Mag den ihn sehr gerne...! Und mal ehrlich...ne Bodymilk von dem Preis und der Marke in der Glossybox ist schon ein kleines Highlight!



 5) Zoeva - Soft Eye Kohl Farbe weiß 1,14g (3,80€)

Ein weicher, hochpigmentierter Liner, der im handumdrehen mysteriöse, farbintensive Katzenaugen zaubert.


Fazit:
Uiii.....ein Kajal von Zoeva....*freu*! Ich liebe Zoeva, hatte mal zwei Lippenpencil von denen und war mit denen sehr zufrieden. Und auch dieser Kajal scheint eine sehr gute Qualität zu haben. Er lässt sich butterweich auftragen und hat eine sehr gute Farbabgabe.
Habe noch keinen weißen Kajal und freu mich darum um so mehr, da ich mir sowieso einen neuen zulegen wollte. Diese Farbe ist ideal um das Auge optisch zu öffnen bzw. zu vergrößern. Man trägt ihn dazu auf der Wasserlinie auf. Ganz tolles Produkt, von dem ich mir bestimmt noch mehr Farben zulegen werden.







6) Lolita Lempicka - le premier parfum 0,8 ml goddie

In der Vorweihnachtszeit ist neben Besinnlichkeit auch Romantik angesagt. Und welcher Duft passt da besser, als eine Komposition, die angenehm wie ein blumiges Bouquet riecht. Hinzu kommen Vanille und ein Hauch Moschus, um dem Duft sanfte Wärme zu verleihen. Damit wird das Weihnachtsfest ganz sicher zum sinnlichen Fest der Liebe. 
 
Duftnote: orientalisch

Fazit:
Ich habe den Duft in Orginalgröße und mag ihn sehr gerne. Trage ihn vor allem an kalten Herbst/ Wintertagen. Würde den Duft als sehr warm und sinnlich beschreiben, aber nicht aufdringlich oder schwer. Würde sogar fast sagen, das alle, die die Bodymilk von Thierry Mugler mögen diesen Duft auch mögen werden!


7) Glossybox - Handwärmer goddie

In dem Handwärmer befindet sich ein Metallplättchen, das muss man knicken und dann verwandelt sich das rote Gel in eine feste Zubstanz und wird warm.... Um den Handwärmer erneut zu verwenden, muss man ihn kurz in warmes Wasser legen, dann wird das Gel wieder flüssig.

Fazit:
Tolles goddie das ich jeden Tag verwende wenn ich mit dem Hund raus gehe...! Super Idee...Danke Glossybox <3


Außerdem war noch Geschenkpapier von Zalando als goddie beigelegt...das Motiv finde ich sehr schön, einziges Manko ist die Zalando-Werbung auf der Rückseite. Kann das Papier also nur für ne Freundin oder meine Schwester verwenden. Ist ja sonst peinlich wenn Mutter´n oder Oma unter´m Weihnachtsbaum die Geschenke auspacken und auf der Rückseite vom Geschenkpapier Werbung von Schuhen oder Jacken ist :-) Vor allem heben sowohl meine Mom als auch meine Oma das Geschenkpapier immer auf *grins*, die wickeln das immer so behutsam aus damit ja kein Riss ins Geschenkpapier kommt und man es auf jedenfall nochmal verwenden kann :-D (Kennt ihr das auch von eurer Familie?). Also bei mir überlebt das Geschenkpapier nur eine Weihnacht :-D


Mein Fazit zu dieser Box fällt durchweg positiv aus. Die Zusammenstellung der Produkte gefällt mir und die goddies sind der hammer. Was mich aber am meisten freut ist die Tatsache das Glossybox anscheinend endlich mal aus ihren Fehlern gelernt hat. Bestes Beispiel ist die Duftprobe von Lolita Lempicka.... noch vor ein paar Boxen hätte diese Probe als ein Produkt gezählt und jetzt ist es als goddie enthalten. Habe auch festgestellt das der Wert der Boxen ungefair gleich geworden ist und das nicht mehr so viele verschiedene Produkte angeboten werden, das finde ich echt klasse. Da muss man Glossybox echt mal ein riesen Lob aussprechen....! Denke viele Abonentinnen sehen genauso wie ich die deutliche Verbesserung der Box, habe auch kaum noch Beschwerden auf der Facebook Seite gelesen. Meiner Meinung nach entspricht die Box von der Qualität her seit der Septemberbox denn 15 Euro. Solange die Boxen so bleiben werde ich auch weiterhin treuer Kunde von Glossybox bleiben und jeden Monat wieder voller Vorfreude meiner Glossybox entgegenfiebern :-)

Liebes Glossybox Team, bitte behaltet den jetzigen Qualitätsstandard eurer Boxen bei!!!
Denn damit würdet ihr viele Abonentinnen sehr glücklich machen.



Kommentare:

  1. Ich trau es mich noch gar nicht laut zu sagen, aber ich glaube ich freue mich auf die boxen im Dezember.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja ich mich auch...war mal mutig und habe die weihnachtsbox auch aboniert :-) hoffe das geld war es wert und ich bin hinterher nicht enttäuscht.

      Löschen
  2. ohhh, ich beineide dich! Ich hätte viel lieber einen weißen Kajalstift drinnen gehabt als einen goldenen! :-P
    Die Haarmaske sieht übrigens toll aus!

    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  3. glaube ich... mit dem goldenen hätte ich auch nicht so viel anfangen können ;-)
    ja sie riecht unglaublich gut und macht die haare (dank silikon) schön weich....!

    AntwortenLöschen