Mittwoch, 4. Juli 2012

Review alessandro Nagelack "sunshine reggae"

     

Habe diesen Lack aus der Glossybox aber meinen Recherchen zufolge gibt es ihn auch bei Douglas. Ich war zu erst etwas kritisch wegen der Farbe (ist ja schon sehr knallig) und da ich ein sehr heller Hauttyp bin, konnte ich mir den Lack irgendwie so gar nicht an mir vorstellen. Aber ich musste nach dem auftragen feststellen, dass ich mal wieder voreilige Schlüsse gezogen hatte. Aber das ist ja mal wieder typisch für mich, erstmal Motzen und danach feststellen dass die Farbe doch gar nicht so schlecht ist :-) 


So nun zu meinem Ergebnis
Ich vergebe für jede Kategorie Sterne wobei 5 Sterne Top und 1 Stern Flop ist. Am Ende gibt es noch eine kurze Zusammenfassung.



Auftragen:
Da es ein mini Nagellack mit 5ml ist, war der Pinsel dementsprechend klein, was ich aber als sehr positiv empfand. Der Pinsel war schön dünn und hat nicht so stark gefächert beim auflegen auf den Nagel, dadurch ist man auch nicht ständig an der Nagelhaut angetischt :-)
Das auftragen ging sehr schnell und ich konnte sehr sauber arbeiten. Auch hatte der Pinsel nicht übermäßig viel Farbe aufgenommen, es hat genau für einen Nagel gereicht!!!!!
Für das auftragen vergebe ich 5 Sterne!!!!!





Deckkraft:
Die Deckkraft war zwar schon nach einmal auftragen gut, aber man konnte noch die Nagelspitze durchscheinen sehen... Manchmal mag ich das ja bei Lacken wenn man den Nagel noch leicht sieht, aber ich finde bei so kräftigen Farben ist das ein No-Go! Also habe ich noch eine zweite Schicht drübergepinselt :-)
Für die Deckkraft vergebe ich 4 Sterne!!




Konsistenz:
Ich fand der Lack hatte die optimale Konsistenz, nicht zu zäh und nicht zu flüssig. Er ist auf dem Nagel geblieben und nicht direkt in die Nagelhaut gelaufen. Außerdem ließ er sich sehr gut verstreichen und ist sparsam in der Anwendung.
Ich vergebe für die Konsistenz 5 Sterne!!




Trockenzeit

Die erste Schicht trocknete ziemlich schnell so dass ich nach ein paar Minuten schon die zweite Schicht auftragen konnte. Die zweite Schichte trocknete dann allerdings sehr langsam... habe eine Dreiviertelstunde gewartet bevor ich was angefasst habe. Naja und nach ca. einer Stunde bin dann beim Händewaschen gegen das Becken gestoßen und hatte eine Macke im Lack :-(  Scheint irgendwie ein weit verbreitetes Problem zu sein, was ich sehr schade finde beim dem Preis....!
Ich vergebe für Die Trockenzeit 2 Sterne!!!!!



Haltbarkeit
Die Haltbarkeit war jetzt auch nicht so der Knaller, nach 24 Stunden, einmal abwaschen, einmal Duschen und Haarewaschen und etwas Hausarbeit waren 2 Ecken abgeplatzt. Ich hatte bewusst keinen Überlack aufgetragen, weil ich ja den Lack testen wollte und das Ergebnis durch den Überlack dann ja positiv verfälscht wäre!
Ich vergebe für die Haltbarkeit 2 Sterne!!!!



Mein Fazit:

Die Farbe, Konsistenz und Deckkraft waren sehr überzeugend. Leider schwächelte der Lack dann bei der Trockenzeit und Haltbarkeit, was ich sehr enttäuschend finde. Meiner Meinung nach müsste ein Lack der Preiskategorie mehr als nur 24 Stunden halten, mal davon abgesehen das ich wirklich nur alltägliche Dinge gemacht habe und meine Nägel nicht übermäßig beansprucht habe. Denke zwar das er mit Überlack etwas länger gehalten hätte, aber das war nicht Sinn des Tests.


Der Lack erhält 18 von 25 Sternen und befindet sich damit im absoluten Mittelmaß!!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen